X

Halsschmuck aus Federn

AUTHOR:
DATE: 14 September, 2013
COMMENTS: 0

Letztens habe ich ein super Video von Benjamin Jarworskyj auf Youtube gesehen, es ging im ein Outdoor-Fotoshooting, wo das Model als Rabe gestylt war…einfach genial. 🙂

Es hat mich so sehr inspiriert, dass mein kranker Kopf zu rattern angefing…hmm leider hab ich nicht so ne coole Jacke, also muss was anderes her, aber was?!
Bissel im Internet recherchiert und auf ausgefallenen Halsschmuck gestoßen…aber über 50 € für so ein Teil?! Nicht mit mir und somit mal wieder ein DIY-Projekt an der Backe^^

Was ihr für den Halsschmuck braucht:
Federn (gibt es in diversen Farben bei Ebay)
Schlauchware/Bündchenware
Klettverschluss

Materialschlauch

Auf dem zweiten Bild seht ihr die Schlauchware, die ich zurecht geschnitten, zusammengenäht und gewendet habe…dann wird nur noch der Klettverschluss aufgenäht und man hat eine Art Halsband, ich habe eine Breite von ca 8 cm gewählt, da die Federn noch überstehen sollten.
Jetzt zum nervigen Teil…die Federn müssen auf das Band.
Zum Glück waren die Federn zu 100 Stück abgepackt und mit einem Faden verbunden, so dass man nicht alle einzeln annähen musste.
Es ist echt ne fiese Sache die Federn aufzunähen, aber an einem sonnigem Nachmittag ging es ganz gut, bis auf die Kleinigkeit, dass die Federn abgefärbt haben und meine Finger danach schwarz waren.
Aber was tut man nicht alles für ein gutes Ergebnis, seht einfach selbst .

halsschmuckdetails unten

Das nächste Shooting kann also kommen…Jasmin steht auch wieder in den Startlöchern, ihr dürft also gespannt sein.

seitenansichtdetails oben

Mini

SHARE

Schreibe einen Kommentar