X

DIY-Kerzenständer

AUTHOR:
DATE: 7 Dezember, 2014
COMMENTS: 0

Heute gibt es mal wieder etwas Deko für mein Winter-Wonderland. Ich habe mir schon Unmengen an Tutorials angeschaut, wo Glasflaschen umfunktioniert bzw verschönert wurden. Also warum nicht mal selber ausprobieren. Da ich ein riesen Frostködel bin, konnte ich mich nicht überwinden die Flaschen draußen anzusprühen. Die Lösung….eine Kordel!

DSC_9303

Folgende Sachen braucht ihr dafür:

  • alte Glasflasche
  • Kordel
  • Vogelsand
  • Federn
  • Kerzenhalterung
  • Dekofigur oder Ähnliches

Bevor ihr startet müsst ihr die Flasche von lästigen Etiketten befreien, das klappt am besten wenn ihr sie für einige Stunden in ein Wasser/Spülimix legt. Meist lösen sich Kleber und Papier von allein, falls nicht helft ein wenig mit der Abwaschbürste nach. Sobald die Flasche trocken ist, könnt ihr mit dem bekleben anfangen.

DSC_9316 DSC_9329

Mit der Heißklebepistole klappt das wunderbar. Tragt den Kleber einfach auf das Kordelband auf und drückt es sofort am Glas fest und wie immer schön auf die Finger aufpassen. Ihr startet übrigens am Flaschenboden und arbeitet euch hoch bis zum Hals. Wenn ihr am Ende angekommen seid, schneidet die Kordel nicht zu kurz ab. Da der Rest in die Flasche hinein geklebt wird, um einen schöneren Abschluss zu bekommen.

DSC_9341 DSC_9348

Nun wird die Flasche mit etwas Vogelsand befüllt…das ist nur eine kleine Sicherheitsmaßnahme, damit die Flasche später nicht so leicht umfallen kann. Als nächstes ist nun die Halterung für die Kerze dran. Da ich noch Unmengen an Halterungen für Adventskränze rumliegen habe, lag diese Lösung am nächsten. Es hat den Vorteil, dass ihr verschiedene Kerzen benutzen könnt.

DSC_9388

Die Halterung wird ganz einfach an der Unterseite mit einem Klecks Heißkleber versehen und dann so gerade wie möglich auf die Flasche gesetzt. Im Prinzip ist die Flasche auch schon fertig, wenn man es schlicht mag. Ich habe mich noch für ein Rentierkopf und Federn entschieden.

DSC_9400

Die Federn werden an die Rückseite des Kopfes geklebt, so ist es einfacher sie schön zu drapieren. Sobald alles fest ist, gebt ihr noch eine Portion Heißkleber auf die Federn und drückt es an die Flasche. Nun könnt ihr euch eine passende Kerze aussuchen. Mein Plan war eigentlich eine etwas breitere Kerze zu nehmen, aber in Kombination mit dem Teller fand ich die schmale Kerze doch passender.

DSC_9449 DSC_9498

Für das nächste Candle Light Dinner seid ihr nun bestens vorbereitet, oder ihr macht euren Liebsten zu Weihnachten eine kleine Freude. Selbstgebastelte Geschenke bleiben doch einfach die besten.

Mini

SHARE

Schreibe einen Kommentar